Fallstudie: Einsatz von In-Memory-Technologie zur Unterstützung der digitalen Transformation

Fallstudien-Highlights

Wenn ein Unternehmen massiv expandiert und das Volumen der Geschäftsdaten exponentiell wächst, muss es mit wertvolleren Erkenntnissen, höherer Effizienz und Agilität über mehrere Geschäftsbereiche hinweg arbeiten. Dies zeigt, dass seine IT-Fähigkeiten und Geschäftsprozesse mit einem schnelleren Wachstumstempo zurechtkommen müssen – was die dringende Forderung auslöst, das Business-Warehouse des Unternehmens zu erhöhen und es gut auf die digitale Zukunft vorzubereiten.

Unser Kunde ist die tschechische Niederlassung eines multinationalen Versorgungsunternehmens. Das Unternehmen liefert jährlich Strom, Gas und andere Dienstleistungen an Millionen von Verbrauchern in der Tschechischen Republik. Derzeit betreut das Unternehmen mehrere unterirdische Anlagen und betreibt mehr als Tausende von Kilometern elektrischer Netze. Diese Fallstudie zeigt, wie das Versorgungsunternehmen mit der Hilfe von FPT auf SAP Business Warehouse (BW) HANA umsteigt.

Möchten Sie mehr erfahren?

Bitte geben Sie Ihre Daten ein, um die Vollversion der Fallstudie herunterzuladen.