FPT besteht erfolgreich AWS-Audit als Managed Service Provider Partner

FPT Software hat die Anforderungen des AWS Managed Services Provider (MSP) -Partnerprogramms erneut erfüllt, das jährliche Audit bestanden und den Status als anerkannter AWS MSP-Partner erneuert.

Das zweitägige Audit umfasst 12 verschiedene Komponenten: Personal, Finanzen, Informationssicherheit, Cloud- und DevOps-Funktionen usw., die verschiedene Geschäftsfunktionen umfassen, von Marketing, IT, HR bis hin zur Finanzkontrolle.

AWS lobte das von FPT Software selbst entwickelte AWS Inspector System (AIS), ein Tool, mit dem Cloud-AWS-Benutzer Sicherheitslücken leichter erkennen und die Kosten um bis zu 40 Prozent optimieren können. AIS wurde auch entwickelt, um die Prüfungszeit zu verkürzen und den Kunden ein höheres Maß an Steuerung und Vertrauen bei der Entwicklung von Projekten auf der AWS-Plattform zu bieten.

Das AWS MSP-Partnerprogramm würdigt AWS Consulting-Partner, die sich auf hohem fachlichen Niveau auf dem Gebiet der Migration von Cloud-Infrastrukturen und -Anwendungen auskennen und ihren Kunden einen Mehrwert bieten, indem sie proaktive Überwachung, Automatisierung und Verwaltung ihrer Kundenumgebung anbieten.

Das Validierungsaudit eines Drittanbieters ist Teil dieses Programms, mit dem AWS-Kunden vertrauensvoll qualifizierte MSP-Partner identifizieren können. Mit dem Abschluss dieses Audits hat FPT Software erneut seine Bereitschaft unter Beweis gestellt, Full-Lifecycle-Lösungen für AWS-Kunden bereitzustellen, die eine Cloud-Transformation erreichen und eine kontinuierliche Optimierung sicherstellen möchten.

FPT Software und AWS haben seit 2012 zusammengearbeitet und sind seit 2016 zu strategischen Partnern gewachsen. Das Unternehmen wurde 2018 offiziell als AWS Premier Consulting Partner ausgezeichnet und ist damit der erste AWS Consulting Partner mit Sitz in ASEAN, der die höchste Stufe der Partnerschaft erreicht hat.

Seit 2018 hat FPT Software mehr als 100 AWS-bezogene Projekte implementiert und 40 Unternehmen weltweit beraten. Das Unternehmen hat außerdem 525 AWS-Zertifikate erworben, von denen 81 professionelle Zertifikate sind. Mehr Infos