SAP Migration zu AWS Cloud Hauptvorteile

KOSTEN

・Signifikante finanzielle Einsparungen durch das “Abschalten” von Instanzen (Ad-hoc & planbasiert) basierend auf “Bezahlung für das, was Sie verwenden” – ideal für Systeme, die nicht 24/7 laufen müssen;

・16-22% weniger Gesamtbetriebskosten als auf Prämisse;

GESCHWINDIGKEIT UND AGILITÄT

・Mehr Rechenleistung dazu buchen wenn benötigt (Ad-hoc oder geplanter Scale Up-/Down-Plan für die Produktion)

・Reduzierte Verzögerung zwischen Beschaffung und Verbrauch von Rechenleistung (von Monatenzu Minuten …)

ZUVERLÄSSIGKEIT

・Verbesserte Sicherheitsattribute (breite Palette an Tools für Netzwerk, Serversicherheit und Datenverschlüsselung)

EFFIZIENZ

・”Infrastruktur als Code” ermöglicht es Ihnen, Ressourcen auf differenzierende Aktivitäten zu konzentrieren

SAP spezifische Services und wie wir mit Ihnen arbeiten

Nutzen Sie Ihre SAP-Investitionen, um sich in die Cloud für geringere Kosten und Komplexität zu bewegen. FPT und AWS Cloud bringen eine bewährte Fähigkeit, dies für Sie zu verwirklichen.

START-UP PACK

für Nicht-Produktion SAP zu AWS

SAP HANA ENHANCEMENT PACK

mit Features und Funktionsprüfung auf AWS

DISASTER RECOVERY

Die Kosten und die Verfügbarkeit in der Cloud verbessern

BLUEPRINTING, TESTEN

von neuen Business Prozessveränderungen

KOMPLETTE MIGRATION

von SAP in die Cloud unter Verwendung von FPT Services

MANAGED SERVICES

FPT Managed Services Modell für AWS

FPT’s Erfolgsgeschichten

SAP Cloudification für RWE in der Tschechischen Republik

FPT half RWE Tschechien die Betriebskosten um bis zu 20% zu reduzieren, indem sie die Cloud First-Strategie des Kunden implementiert und die SAP Unicode Conversion in die AWS Cloud und die IBM pSeries zu Intel (mit Ausnahme anderer Lösungen im Geltungsbereich sind: SAP ERP – 3.5 TB Daten, SAP IS-U – 19 TB Daten, SAP CRM – 1.5 TB Daten, SAP BO / BW – 7TB, SAP EP) migriert haben.

SAP HCM Migration zu AWS für ein EU Utilities Unternehmen

Ein in Ungarn ansässiges Versorgungsunternehmen zielte darauf ab, ihr kritisches System von SAP HCM in die AWS Cloud zu verlegen. Innerhalb des Projekts musste das Team Unicode-Konversation, Datenbankänderung (von MS SQL zu Oracle) durchführen und die Datenverschlüsselung implementieren, um mit dem lokalen Datenschutzrecht in Einklang zu stehen.

SAP B1 Migration zu AWS

FPT Software wurde mit der Aufgabe betraut, SAP Business One als Kern-ERP-System für ein japanisches Unternehmen zu implementieren, das zunächst für die Buchhaltung zuständig war. Das System wird in AWS-Cloud gehostet und von einem FPT-Team verwaltet.

[contact-form-7 404 "Not Found"]